Nachhaltige Innovationen in der Digitalisierung

Dienstleistungen:

  • Beratung & Schulung mit Schwerpunkt auf agiles Projektmanagement, Lean Methodik und Innovations Management
  • Umsetzung von Prototypen und Projekten, bis zu 60% schneller durch virtuelle Teams (Flash Hub)
  • Digitalisierung von innovativen Geschäftskonzepten & Prozessen

Ein 100% Tochterunternehmen der Powerpool GmbH.

Konzeptionelle Schwerpunkte:

  • The Lean Startup¹
  • Design Thinking²
  • DevOps³ Methodologie

Wir fördern Offenheit: Open Source, Open Data & Open Business!

Direkter Kontakt via E-Mail:

solutions@powerpool.gmbh

Digitalisierung & Innovationen

Die Powerpool Solutions R+D ist seit 2018 eine neue Marke der Powerpool GmbH mit Fokus auf die begleitende Beratung von der Ideenfindung bis hin zur Umsetzung innovativer Lösungen – geführt von Rouven Volk mit langjähriger Erfahrung aus verschiedensten nationalen und internationalen Projekten, die sich durch höchste Anforderungen an Compliance, IT-Security und Datenschutz in skalierbaren SaaS, PaaS und IaaS basierten Umgebungen auszeichnen.

Der Fokus unserer Projekte ist flexibel und unabhängig von klassischen Modellen. Langjährige Studien⁴ belegen, dass ca. zwei von drei Digitalisierungs-Projekten nicht wie geplant stattfinden - die Gründe hierfür sind vielfältig. Jedoch zeichnet sich ab, dass statische Vorgaben und Strukturen einen hohen Beitrag dazu leisten, dass Budgets nicht nur überschritten sondern ganze Projekte sogar abgebrochen werden müssen. Daher liegt es an uns, bereits frühzeitig grundlegend umzudenken und einen Rahmen zu schaffen, der es nicht nur erlaubt, Hypothesen frühzeitig mit minimalen Kosten zu validieren sondern auch Raum für Veränderung zu schaffen damit unsere Ideen zu erfolgreichen Projekten heranreifen können.

Die Powerpool Solutions begleitet ihre Kunden von der ersten Beratung bis hin zum Aufbau eines Centers of Excellence (COE), wir erarbeiten gemeinsam messbare Resultate und führen wiederkehrende Prozesse ein, damit Sie von modernen Methodiken profitieren können. Schritt für Schritt werden Engpässe und Risiken evaluiert und nachhaltige Lösungen gefunden, die deutliche schnellere Projektzeiten und Kosteneinsparungen ermöglichen - denn warum sollten Sie nicht die Wettbewerbsvorteile der globalen Digitalisierung für sich nutzen?

Rouven Volk

Geschäftsführer // Digital Innovation Specialist
Digital Native und Visionär der internationalen Organisationen hilft, sich selbst neu zu erfinden. Strategisches, unabhängiges und unternehmerisches Denken kombiniert mit viel Empathie und umfangreichem technischen Verständnis.
Sprachen: Deutsch, Englisch

Demnächst vor Ort

Beratung & Schulung

Bedarfsgerechte begleitende Beratung und Know-How Aufbau (z.B. Center of Excellence) für nationale und internationale Organisationen vor Ort

Solution Architecture

Nachhaltige Lösungsarchitekturen für skalierbare Systeme, mit Fokus auf Standardisierung, Automation und Integration unter Berücksichtigung unternehmerischer und marktspezifischer Anforderungen.

Virtuelle Teams

Qualifizierte Fachkräfte mit signifikanter Berufserfahrung, transparente Prozesse und bewährte Werkzeuge im voll gemanagten Virtuellen Team als ein Service.

Stabilität durch Veränderung

Als konzeptionelle Schwerpunkte werden Methoden aus Lean-Startup¹ angewendet, welche einen unternehmerischen Ansatz beschreiben, bei dem alle Prozesse so schlank wie nur möglich gehalten werden. Design Thinking² wird als ein Kreativprozess zur Ideenfindung eingesetzt, der sich am Nutzer orientiert und auf vier wesentlichen Komponenten beruht, um Probleme zu lösen und Innovation zu fördern: Ein iterativer Prozess, klar definierte Werte, Interdisziplinäre Teams und mobile Raumkonzepte. Und selbstverständlich kommen die obersten Prinzipien der drei Wege zum Einsatz, von denen alle DevOps³-Maßnahmen abgeleitet werden.

Zur Zielerreichung setzen wir bevorzugt auf standardisierte Open Source Lösungen, welche eine nahtlose Automation und Integration in jegliche Unternehmensform erlauben - ohne das Risiko neue Entwicklungen von Lizenzen Dritter abhängig machen zu müssen und um jederzeit nationale sowie internationale Fachkräfte zur kurz- & langfristigen Weiterentwicklung zur Verfügung zu haben.

The Lean Startup MethodologyVisual notes by Rebeca Zuñiga


Quellenverweise:¹ The Lean Startup von Eric Ries² Design Thinking von IDEO³ Projekt Phoenix Roman über IT und DevOpsCHAOS Studie von Standish Group